Bischof Feige gratuliert Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen

Unterschrift zur Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre Der Vorsitzende der Ă–kumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Gerhard Feige (Magdeburg), hat heute die Entscheidung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen begrĂĽĂźt, sich die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre zu eigen zu machen. Bischof Feige sprach während der Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen in Wittenberg. Es sei ein bedeutsamer Schritt, wenn…

Deutschland-Ranking: Das sind die teuersten Städte für den Kirchenaustritt

Berlin (ots) – Immer mehr Menschen treten in Deutschland aus der Kirche aus. Gehörten 1990 noch ĂĽber 72 Prozent der Bevölkerung den christlichen Glaubensgemeinschaften an, waren es 2015 mit ca. 46 Millionen Personen nur noch 56 Prozent – Tendenz sinkend. Doch was kostet der Austritt aus der Glaubensgemeinschaft eigentlich und in welcher Institution kann er…

„Mutige und weitreichende Maßnahmen zur Lösung der Weltprobleme auf den Weg bringen“

Erklärung von Kardinal Marx und Landesbischof Bedford-Strohm zum bevorstehenden G20-Gipfel Vom bevorstehenden G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Hamburg erwarten der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, dass die Orientierung am Wohl der einen Menschheitsfamilie in den Vordergrund gestellt wird. Sie…

Kirchen veröffentlichen Gemeinsames Wort zur Interkulturellen Woche 2017

Mit einem Gemeinsamen Wort der Kirchen laden der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos, zur 42. Interkulturellen Woche ein. Sie findet vom 24. bis 30. September 2017 statt und steht unter…

EKD bittet Nachfahren des Völkermords im früheren Deutsch-Südwestafrika um Vergebung

„Vergib uns unsere Schuld“ Hannover (ots) – Mit einem Schuldbekenntnis und der Bitte um Vergebung hat sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) an die Nachfahren der Opfer des – aus Sicht der meisten Historikerinnen und Historiker – ersten Völkermord des 20. Jahrhunderts gewendet. „Als Nachfolgeinstitution des einstigen Evangelischen PreuĂźischen Oberkirchenrats, der seinerzeit im Auftrag…

Margot Käßmann (58): „Nächstes Jahr gehe ich in Ruhestand“

MĂĽnchen (ots) – Margot Käßmann (58) geht nächstes Jahr in Ruhestand. „Ich freue mich einfach darauf, Ruhe und Zeit zu haben, Lesen und Schreiben zu können. Und natĂĽrlich meine Enkelkinder zu sehen – möglichst viel und oft“, verrät sie im Interview mit der Zeitschrift FRAU IM SPIEGEL. Der Lebensmittelpunkt werde sich, wenn sie in Pension…

Ostern macht Mut

Osterbotschaft des Ratsvorsitzenden der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm Die Osterbotschaft des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm: „Ostern will uns Mut machen, gestärkt durch den Gottesdienst im Ostersonntag, mit neuem Vertrauen in die Zukunft zu schauen und uns zu öffnen fĂĽr unsere Mitmenschen. Gerade in der Gemeinschaft mit anderen Menschen erfahren…

Obama und Makgoba kommen zum Reformationsjubiläum nach Deutschland

Festwochenende und Kirchentag Ende Mai mit internationaler Besetzung Präsident Barack Obama kommt zum Auftakt des Reformationssommers nach Deutschland. Das haben der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) heute bekannt gegeben. Der ehemalige US-Präsident wird am 25. Mai mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Thema: „Engagiert Demokratie gestalten –  Zuhause und in…

Heinrich Bedford-Strohm zum Karfreitag 2017

Am Karfreitag gedenken Christinnen und Christen in aller Welt des Leidens und Sterbens Jesu Christi. Sie öffnen damit den Raum fĂĽr etwas, was fĂĽr eine Gesellschaft insgesamt, weit jenseits der christlichen Tradition, von zentraler Bedeutung ist. Der Karfreitag lehrt uns sehen. Auch da, wo das Wegschauen einfacher wäre. Ein stiller Feiertag lehrt uns, gegenĂĽber dem…

25 Jahre Evangelische Partnerhilfe

„Sie kommen, wenn andere gehen“ Am heutigen Montag, 3. April 2017, beging die Evangelische Partnerhilfe (EPH) in Berlin mit einem Festakt ihr 25-jähriges Jubiläum. FĂĽr die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), eine der Trägerorganisationen der EPH, wĂĽrdigte die Präses der Synode, Irmgard Schwaetzer, in Ihrem GruĂźwort die EPH als ein wichtiges Zeichen der Solidarität von Pfarrerinnen und…