Danke Wise Guys!

13 Jahre „Weltbessermacher“. Vocal Pop-Band gibt 11.000 Kindern eine Stimme – in Deutschland, Afrika und Asien. (Aachen, 16. Juli 2017) Zum heutigen Abschiedskonzert der Vocal Pop-Band Wise Guys in Regensburg sagt das Werk fĂĽr Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR Danke fĂĽr 13 Jahre Engagement zugunsten von Kindern und Jugendlichen weltweit. „Mit Herzblut und aus einer groĂźen Ăśberzeugung heraus…

Lebensrecht gleich Recht auf Leben?

Der Begriff Lebensrecht wird häufig verwendet, deshalb die Frage: Um welches Recht geht es eigentlich? Wer gewährt es? Und warum? von Gabriel Ruprecht Was ist ein Recht wert? Ein Recht ist immer nur so viel wert, wie es garantiert werden kann. Wenn ich das Recht auf das größte StĂĽck Kuchen habe, mir dieses Recht aber…

„Kirche ist für die Welt da und keine Lobbygruppe“

60 Jahre Katholische Akademie in Bayern: Kardinal Marx feiert Messe auf Frauenchiemsee MĂĽnchen. Dass die „Kirche fĂĽr die Welt da ist“ und „keine Lobbygruppe fĂĽr eigene Interessen“ sei, hat Kardinal Marx bei einer Messe am Dienstagabend, 14. Juli, in der Klosterkirche Frauenwörth auf Frauenchiemsee betont. Die Kirche stehe ein fĂĽr die MenschenwĂĽrde, wie sie in…

Hamburgs BĂĽrgermeister Scholz zum stern: „Ja, ich schäme mich“

Hamburg (ots) – Hamburgs Erster BĂĽrgermeister Olaf Scholz lehnt nach den Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel einen RĂĽcktritt weiterhin ab. „Diesen Triumph werde ich den gewalttätigen Extremisten nicht gönnen“, sagte Scholz in einem Interview mit dem stern, der diese Woche bereits am Mittwoch erscheint. Jetzt gehe es darum, nach möglichen Fehlern zu suchen, die nötigen…

Weinberg: Linksextremismus ist kein „aufgebauschtes Problem“

ĂśberprĂĽfung und Neuausrichtung der Demokratie-Programme sind erforderlich Berlin (ots) – Am Wochenende ist es am Rande des G20-Gipfels in Hamburg zu massiven Gewaltausschreitungen durch Anhänger der linksextremen Szene gekommen. Dazu erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marcus Weinberg: „Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist entsetzt angesichts der Gewalt, die in Hamburg von Anhängern der linksextremen Szene und von…

Siebter Zwischenruf im Wahljahr 2017 von Justitia et Pax

Globale Ungleichheiten erfordern einen Perspektivwechsel Unmittelbar vor Beginn des G20-Gipfels in Hamburg veröffentlicht die Deutsche Kommission Justitia et Pax in der Reihe der Zwischenrufe zum Wahljahr 2017 heute eine Wortmeldung von Monsignore Pirmin Spiegel, HauptgeschäftsfĂĽhrer von Misereor. Er bezeichnet den Abbau globaler Ungleichheiten innerhalb ökologischer Leitplanken „als entscheidenden Lackmustest fĂĽr die gerechte Gestaltung der Globalisierung“.…

Bischof Feige gratuliert Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen

Unterschrift zur Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre Der Vorsitzende der Ă–kumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Gerhard Feige (Magdeburg), hat heute die Entscheidung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen begrĂĽĂźt, sich die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre zu eigen zu machen. Bischof Feige sprach während der Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen in Wittenberg. Es sei ein bedeutsamer Schritt, wenn…

G20 Gipfel lässt die Ärmsten zurück

Fehlende Fortschritte beim Klimaschutz sind „Unterlassene Hilfeleistungen“ Hamburg/Aachen. Als enttäuschend bewertet das katholische Werk fĂĽr Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR die Ergebnisse des G20 Gipfels unter deutscher Präsidentschaft in Hamburg. „Eine groĂźe Chance ist nicht genutzt worden, wegweisende Entscheidungen fĂĽr eine gerechtere Gestaltung der Globalisierung und eine entschiedenere Bekämpfung von Klimawandel, Armut und sozialer Ungleichheit zu treffen. „Niemanden…

Erzbischof Schick wĂĽrdigt ehrenamtliches Engagement

19 Gruppen aus Pfarreien und Verbänden ausgezeichnet Bamberg. Erzbischof Ludwig Schick hat das vielfältige ehrenamtliche Engagement im gesamten Erzbistum gewĂĽrdigt und dafĂĽr stellvertretend 19 Gruppen ausgezeichnet. Ohne ihren tatkräftigen Einsatz wären viele Angebote und Aktivitäten in der VerkĂĽndigung, der Liturgie und der Caritas nicht möglich. Der Bamberger Oberhirte zeigte sich am Freitag im Bistumshaus St.…